German English

Kirchen und mehr

Pfarrkirche St. Nikolaus

Die Kirchengeschichte um Frankenmarkt lässt sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen, und hat einiges interessante Details zu bieten.

Pfarrkirche St. Nikolaus

im gotisch - barockem Stil
Die Pfarrkirche Frankenmarkt wurde im Jahr 1160 erbaut und 1384 erweitert! Der Altarraum wurde 2011 neu gestaltet und einige Fresken aus dem 16. Jahrhundert wurde wieder sichtbar gemacht!

Alle Infos zur Pfarrkirche finden Sie im Online-Kirchenführer.

Palastkrippe

Neben der Kirche befindet sich das Krippenmuseum mit der Palastkrippe aus dem 18. Jahrhundert. Der erste Figurenbestand stammt von Anton Koch - Nachfolger der ehemaligen Guggenbichler-Werkstatt in Mondsee.

Wallfahrtskirche Maria Auleiten

Die Kirche liegt an der alten Römerstraße auf einer schönen Anhöhe mit Blick ins Gebirge.
Die Existenz der Kapelle und Einsiedelei kann bis 1775 zurückverfolgt werden; die heutige Kirche wurde 1864 von der Marktkommune am alten Pestfriedhof erbaut. Einer Sage nach hing hier im damaligen Wald ein Marienbild an einem Baum.
Eines Tages brachten die Leute das Bild in die Frankenmarkter Kirche, um es vor Regen und Sturm zu schützen. Aber sie staunten nicht schlecht, denn am nächsten Tage hing das Bild wieder am selben Baum, wie zuvor. Daraufhin errichtete man hier zum Schutz des Bildes eine Kapelle.

Heiliges Brünndl

Der Wanderer macht sehr gerne Rast, trinkt das Quellwasser und wäscht sich die Augen. Denn nach alter Überlieferung übt es eine heilende Wirkung auf die Augen aus.

 

Palastkrippe Wallfahrtskirche Maria Auleiten Heiliges Brünndl